Neuer Bezirksvorstand Bezirk 01 Berlin - Brandenburg

Im Namen des Präsidiums des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) beglückwünscht Präsident Jens Crueger den neugewählten Vorstand des VDA-Bezirks Berlin-Brandenburg: „Frank Lehmann als neuer Bezirksvorsitzender, Uwe Konrad als Geschäftsführer des Bezirks und Detlef Schulze als Kassierer werden die organisierte Aquaristik und Terraristik in der Bundeshauptstadt und Brandenburg in den nächsten Jahren auf einen Erfolgskurs führen, da bin ich sicher. Große Metropolen wie Berlin sind für das Vereinswesen eine Herausforderung, die der neue Bezirksvorstand gemeinsam mit seinen Vereinen aber selbstbewusst und schwungvoll annehmen wird.“



Zum Bezirk Berlin-Brandenburg (Bezirk 01) des VDA gehören 22 Vereine aus Berlin und Brandenburg, aber auch einige Regionalgruppen von Arbeitskreisen, die sich auf spezielle Zuchtgebiete oder Arten spezialisiert haben. Die Aquarien- und Terrarienvereine tauschen sich im Bezirk 01 rege aus, organisieren Vorträge, Fisch- und Pflanzenbörsen. Einmal im Jahr gibt es einen Bezirkstag und es finden viele gemeinsame Aktivitäten wie Ausstellungen oder Ausflüge statt.