Login

Mein VDA

Retten wir die Artenvielfalt!

Lesezeit: 1 Minuten

72 Mal gelesen

Mit diesem Bestreben trafen sich Anfang Oktober rund 25 internationale Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen mit dem gleichen Ziel: Die Ausarbeitung einer gemeinsamen Strategie für den Erhalt der aquatischen Artenvielfalt. Denn die Lage ist ernst: Unzählige wasserlebende Tierarten sind akut von der Ausrottung bedroht. Während des dreitägigen Workshops im Haus des Meeres Aqua Terra Zoo im Herzen Wiens trafen sich Aquarianer, Wissenschaftler, Artenschützer, Zoologen und Tiermediziner und erarbeiteten eine einheitliche Leitlinie zur Erhaltungszucht bedrohter aquatischer Tierarten.

Wichtigster Aspekt war die Zusammenführung der Expertisen aus Wissenschaft und Praxis als Grundlage langfristig erfolgreicher Projekte. Um dem Artensterben durch Lebensraumzerstörung, Klimawandel und invasive Arten

entgegenzuwirken, waren sich die Teilnehmer einig: Neben massiven Anstrengungen im Freiland muss sich Artenschutz auch zukünftig im Aquarium abspielen! Die „Wiener Leitlinien“ werden Verbände, Aquarianer, zoologische und wissenschaftliche Institutionen bei der Durchführung langfristig angelegter Erhaltungszuchtprogramme unterstützen.

Mit herzlichen Grüßen

Kathrin Glaw
VDA-Presse

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Vereinsleben im Fokus: Ingo Seidel begeistert mit seinem Fachvortrag in Dachau

Gemeinschaft braucht Respekt: Keine Angst vor Konflikten im Verein!

Starker Start: Mein VDA überzeugt VDA-Mitglieder

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!