Login

Mein VDA

Erfolgreiche Tagung in Thannhausen: Arterhaltung im Aquarium

Lesezeit: 4 Minuten

243 Mal gelesen

Am 8. und 9. Juli 2023 wurde im Allgäu die dritte Tagung zum Thema Arterhaltung im Aquarium abgehalten, organisiert vom VDA-Arbeitskreis Natur-, Arten- & Tierschutz (NAT) und der Deutschen Cichliden-Gesellschaft e.V. (DCG). Rund 60 Personen kamen zusammen und lauschten bei bestem Sommerwetter im Hotel Sonnenhof – in urgemütlich-bayerischer Atmosphäre – den knapp ein Dutzend hochkarätigen Fachvorträgen: Röbi Guggenbühl aus der Schweiz referierte über Arterhaltung im Aquarium, Dr. Uli Schliewen erklärte die Wiener Leitlinien, Björn Encke beleuchtete das Thema Citizen Conservation, Toni Weissenbacher ermöglichte faszinierende Einblicke hinter die Kulissen eines Zoos…

Viele Zuschauer im Livestream

Als besonderen Service bot der VDA auf seinem YouTube-Kanal einen kostenlosen Livestream an. Das erfahrene Team von GarnelenTv fuhr eine Menge professionelles Equipment auf und sorgte für eine hervorragende Bild- und Tonqualität. Lucas Müller von GarnelenTv: „Der Livestream, der ganze zwei Tage ging, war einfach unglaublich. Es war eine sehr aufregende Erfahrung und ich bin noch immer überwältigt von der positiven Resonanz und dem Feedback aller Zuschauer. Der Livestream selbst war voller spannender Vorträge und natürlich wurden auch alle lustigen Situationen übertragen. Man war tatsächlich auch von zu Hause aus dabei. Auch Fragen live aus dem Chat wurden von den Referenten im Anschluss beantwortet. Natürlich gab es auch Herausforderungen, es gab Momente, in denen ich mit technischen Problemen zu kämpfen hatte und sehr nervös war. Natürlich habe ich es mir nicht anmerken lassen und konnte schnell Lösungen finden, so dass niemand etwas bemerkte. Insgesamt bin ich mit dem Livestream sehr zufrieden, mehr als 1.000 Zuschauer waren insgesamt im Stream. Einmal sogar 172 Zuschauer gleichzeitig. Ich selbst konnte auf dieser Tagung wieder viel Neues lernen und finde, es ist eine Pflichtveranstaltung für alle Aquarianer! Merci, das ich dabei sein durfte und eine Dankeschön geht auch an alle, die den Livestream verfolgt haben. Ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Mal und darauf, alle wiederzusehen.“

Eine Plattform für Vernetzung

Auch Kathrin Glaw war vor Ort, sie fasst das Wochenende folgendermaßen zusammen: „Heiß war in Thannhausen nicht nur das Wetter mit mehr als 35 Grad, heiß waren auch die vielen guten Gespräche und Diskussionen rund um das Thema Arterhaltung bei Fischen. Viele hervorragende, zukunftsträchtige Ideen und bereits laufende Projekte wurden lebendig und unterhaltsam vorgestellt. Das Wichtigste an diesen Tagen war die Vernetzung von Einzelaktionen, um die Man- beziehungsweise Womenpower zu bündeln, da das Arbeitsfeld Arterhaltung so umfangreich ist, dass alle ehrenamtlich arbeitenden Aktive immer wieder an Grenzen stoßen. Jetzt gilt es die Gespräche und Idee aus Thannhausen in die einzelnen Gruppierungen zu tragen, um so weitere Synergien zu nutzen. Ich bedanke mich noch einmal bei allen Organisatoren vor Ort und allen Referenten, die das schöne Sommerwochenende in Thannhausen verbracht haben, mein besonderer Dank geht an Lucas Müller von GarnelenTv, der die Technik hervorragend dirigiert hat!“

2024 geht es weiter

Es gibt noch so viel zu tun im Bereich Arterhaltung im Aquarium, deshalb steht das Datum für die nächste Tagung schon fest: Vom 5. bis 7 Juli 2024 wird in Thannhausen die vierte DCG-/VDA-Arterhaltungstagung stattfinden. Jetzt schon dick im Kalender eintragen! Kathrin Glaw: „Ab sofort sucht das Organisationsteam um Robert Guggenbühl und Werner Witopil nach Referentinnen und Referenten, um weitere Projekte zu vernetzen und mehr Aquarianer für die Haltung und Zucht hoch gefährdeter Fischarten im Rahmen von Erhaltungszuchtprojekten zu begeistern. Wer Interesse hat, sollte sich unverzüglich beim VDA-Arbeitskreis NAT melden, eine kurze Mail genügt. Werner Witopil freut sich über jede Kontaktaufnahme, denn nur gemeinsam und mit vereinten Kräften können wir das wichtige Thema Arterhaltung im Aquarium voranbringen!“ Übrigens: In den kommenden Tagen werden alle Vorträge aus Thannhausen auf dem VDA-YouTube-Kanal veröffentlicht. Wer nicht vor Ort war oder den Stream verpasst hat, kann so ganz entspannt vom umfangreichen Fachwissen der Referentinnen und Referenten profitieren!

Fotos: Kathrin Glaw

Textautor:
Nicolas von Lettow-Vorbeck M.A. 
VDA-Referatsleiter Medien
Pressekontakt:
Telefon: +49 157 88691949 
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Livestream am 6. und 7. Juli: So verfolgt Ihr die Arterhaltungs-Tagung in Thannhausen

Wenige Plätze sind noch frei: Am 6. Juli startet die 4 . Arterhaltungs-Tagung in Thannhausen

Virtuelle VDA-Vortragsreihe: Tierische Persönlichkeitsentwicklung

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!