Moderner, übersichtlicher und interaktiver – VDA-online im neuen Gewand

Lesezeit: 2 Minuten

2 Mal gelesen

Pünktlich zum Verbandstag am vorletzten Wochenende in Berlin ging der komplett überarbeitete Online-Auftritt des Verbands Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) e.V. gegr. 1911 an den Start. Verantwortlich ist VDA-Webmaster Jakob Olszewski, er sagt über die Vorteile der neuen Homepage: „VDA-online arbeitet nun mit WordPress, dem international führenden Content Management System. Der Verband ist nun viel flexibler, wenn neue Inhalte oder Funktionen ergänzt werden sollen. Der VDA und seine Inhalte werden zudem ab sofort von Suchmaschinen wie Google wesentlich besser gefunden. Auch wird die Website auf mobilen Endgeräten nun noch besser lesbar dargestellt. Dank WordPress kann der VDA in den kommenden Jahren neue und innovative Funktionen schnell ergänzen.“

Vereinsmeldungen und Termine supereinfach bekannt machen

Auf VDA-online können Vereine ihre Profile nun einfacher, schneller und detaillierter pflegen. Vereinen können Termine wie Treffen oder Messen veröffentlichen und außerdem Vereinsnews mit Fotos in wenigen Minuten einer breiten Öffentlichkeit kommunizieren. Das Vereinsprofil auf VDA-online ist eine Ergänzung oder Alternative zur konventionellen Vereinswebsite. Olszewski: „Die Anwendung ist einfach und intuitiv, wir sind diesbezüglich bereits auf die VDA-Vereine zugegangen und haben den verantwortlichen Personen alles ganz genau erklärt, auch mittels einfach gehaltener Erklärvideos.“

Besser verzahnt mit Social Media, näher an der jungen Zielgruppe

Auch VDA-Präsident Jens Cruger zeigt sich begeistert von der neuen Optik und einfachen Bedienbarkeit von VDA-online: „Die frischere und intuitivere Optik präsentiert uns als einen Verband, der auf der Höhe des Zeitgeistes ist. Wir bewegen uns nun optisch international auf Augenhöhe mit anderen großen Verbänden, dies macht uns attraktiver für jüngere Menschen. Zudem ist die Website noch enger mit Instagram, Facebook, YouTube und anderen Plattformen verknüpft. Ich wünsche allen VDA-Mitgliedern viel Freude beim Entdecken der vielen innovativen Features. VDA-online ist unsere gemeinsame Visitenkarte, füllen wir unser brandneues digitales Zuhause gemeinsam mit Leben, es lohnt sich!

Text: Nicolas von Lettow-Vorbeck

 

 

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Tigerpython in Berliner Hasenheide entdeckt: riesiges Medienecho, alte Vorurteile

Das müssen Heimtierhalter über invasive Arten wissen

Ehrenamt im VDA – bist Du dabei?

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!