Die neue Aquarium-Kombination „proxima fauna“ bietet Aquascapern ungewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten – durch eine Empore!

Lesezeit: 2 Minuten

64 Mal gelesen

Aquascaping ist bekanntlich die inzwischen weit verbreitete Kunst, ästhetisch schöne Aquarienlandschaften zu schaffen. Es gibt weltweit sogar Wettbewerbe, bei denen die besten Kreationen prämiert werden. Für passionierte Aquascaper steht grundsätzlich die Gestaltung im Vordergrund. Hauptsächlich werden Pflanzen, Steine, Wurzelholz usw. als Elemente verwendet. Auf Tiere wird manchmal ganz verzichtet, oder es werden nur kleinere Fische und Wirbellose eingesetzt.
Für leidenschaftliche Aquascaper hat EHEIM nun die neue Aquarium-Kombination konstruiert. Das Becken mit Pflanz-Empore und abgesenkter Frontscheibe besteht aus zwei Ebenen: unten das klassische Aquarium für die Unterwasser-Gestaltung und Tiere und darüber – über dem Wasser – eine Empore aus Glas. Hier kann man eine Sumpf-Landschaft anlegen, exotische Pflanzen wachsen lassen und ganz nach Wunsch und Geschmack dekorieren. Damit man besseren Zugang zur Empore hat, ist die Frontscheibe des Beckens abgesenkt. Das Wasser, das gereinigt vom Filter zurückläuft, kann bei entsprechender Installation über die Empore geleitet werden.
EHEIM „proxima fauna“ ist eine originelle, offene Aquarium-Kombination ohne Abdeckung und Beleuchtung. Das Becken mit 50 cm Tiefe fasst 110 Liter. Das stabile Möbel im eleganten proxima-Design in Edelglanz-Ausführung (weiß) ist stabil und von hoher Qualität. Es bietet viel Platz für Filter und Zubehör. Die Kombination aus klassischem Möbel-Design und phantasievoller Aquascaping-Kreation bildet einen ungewöhnlichen Blickfang im Wohnambiente.
Übrigens: Der Name „proxima fauna“ irritiert vielleicht so manchen. Aber er wurde bewusst gewählt, um neben der Pflanzenwelt auch die Tierwelt im Aquarium zu verdeutlichen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

EHEIM bietet jetzt seinen Teich-Durchlauf-Filter LOOPpro in vier weiteren Größen mit Leistungskapazitäten bis 38000 Liter.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!