Start am Freitag: Countdown zur AQUA-FISCH 2024

Lesezeit: 3 Minuten

76 Mal gelesen
Aquascaping-Workshop mit Volker Jochum (Bildrechte: aqua-fisch.de)

Am 8. März startet in Friedrichshafen die renommierte Messe AQUA-FISCH. Die größte Fischmesse Süddeutschlands markiert für Aquarienfans den Start in die Saison 2024. Die AQUA-Fisch überzeugt Besucherinnen und Besucher durch die einmalige Kombination aus günstiger Einkaufsmöglichkeit und spannendem Event. 2019 besuchten 21.230 Menschen die AQUA-Fisch.

Hochkarätiges Vortragsprogramm

Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen: „Zum 30. Jubiläum wird die größte Fischmesse Süddeutschlands mit einem hochkarätigen Vortragsprogramm und Ausstellungsangebot wieder zum Anziehungspunkt für zahlreiche Fisch-Begeisterte.“ Projektleiter Felix Klarmann ergänzt: „Rund 100 ausstellende Unternehmen präsentieren ihre neuesten Angebote und Trends aus den Bereichen Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf besondere Events wie den Garnelen-Tag und lehrreiche Mitmachangebote freuen.“ Anziehungspunkt für alle VDA-Mitglieder dürfte die Halle B5 werden. Hier können Interessierte beim Aquascaping-Workshop von Tobias Gawrisch am 9. März Tipps und Tricks aufschnappen. Im Aquaristik-Forum erklärt Anton Gabriel, wie man Wasserwerte versteht und richtig anwendet. Fragen rund um die Garnelen-Zucht und mögliche Krankheiten beantworten unter anderem Ulli Bauer und Carlos Ferreira. Eine umfangreiche Auswahl an Fischen für das heimische Aquarium bietet die Fischbörse des Aquarienvereins Multicolor, Kampffischliebhaber können sich am Stand von Betta Helvetia aus der Schweiz über die Haltung informieren, am Stand der Reptilienfreunde Oberschwaben gibt es eine Vielzahl an schuppigen Landbewohnern zu bewundern. Kinder tauchen beim Aquarienworkshop des Dähne Verlags in kunterbunte Aquarienwelten ein.

Buntes Programm am VDA-Stand

In diesem lebendigen Umfeld präsentiert sich auch der VDA mit einem eigenen Stand. Daniel Skowronski wird an allen Messetagen vor Ort sein, zur Zeit ist er fleißig mit dem Standaufbau beschäftigt. Skowronski: „Bei uns am Stand wird es zwei Artenbecken mit Wild-Bettas geben, Betta imbellis DDR und Betta rubra. Zusätzlich gibt es ein Becken mit bunten Garnelen und Tylomelania-Schnecken. Wir haben jeden Menge Material verschiedener Hersteller, besonders aus dem Bereich Kleinunternehmen wie Osmounity, Aquakallax oder Aqua Birne. Zusätzlich locken eine Spielecke, Süßigkeiten und Kinderschminken. Wir freuen uns auf Euch!“

Viele Gäste aus der Schweiz erwartet

VDA-Präsident Jens Crueger: „Ich freue mich, dass unser Verband schon seit vielen Jahren auf dieser wichtigen Messe vertreten ist. Ich besuchte im letzten Jahr die AQUA-FISCH und war vom VDA-Stand begeistert. Besonders gut gefiel mir auch der interessante und fundierte Austausch mit den Messebesucherinnen und -besuchern. Auf der AQUA-FISCH sind viele Gäste aus der nahen Schweiz, so erfährt man neue Perspektiven auf unser Hobby direkt aus dem Nachbarland, immer wieder spannend! Ich kann allen VDA-Mitgliedern einen Besuch auf der AQUA-FISCH wärmstens empfehlen! Ich komme auch dieses Jahr auf die Messe und werde dort mein neues Buch vorstellen.“ Die AQUA-FISCH geht vom 8. bis zum 10. März 2024. Eine Tageskarte kostet 16 Euro, wer die Karte im Internet bucht, zahlt nur 12 Euro! Alle weiteren Infos zur Messe finden sich hier.

Textautor:
Nicolas von Lettow-Vorbeck M.A. 
VDA-Referatsleiter Medien
Pressekontakt:
Telefon: +49 157 88691949 
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Deshalb stärken Aquaristik und Terraristik die psychische Gesundheit 

Alle Vorteile von „Mein VDA“ nutzen: So geht´s!

Rückblick auf das ZZF-Forum 2024: „Magic Moments im Zoofachhandel“

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!