Login

Mein VDA

Moin moin aus Schleswig-Holstein

Lesezeit: 2 Minuten

189 Mal gelesen

Schon seit einiger Zeit überlege ich, wie man andere Aquarianer überzeugen kann, aktive Jugendarbeit zu machen.
In Bremerhaven konnte ich mich dann nicht mehr zurückhalten.
Ein paar Worte mit Jens und schon kam eine nette kleine Runde interessierter Personen am Freitagabend nach dem Essen zusammen und hörte sich an, was ich mir so vorstellen.

Es dauerte gar nicht lange und wir hatten eine sehr rege Diskussion und einen aktiven Meinungsaustausch.

Ich heiße Sabine Witt und bin 57 Jahre jung, einige kennen mich evtl. noch als Sabine Hansen.
Ich bin seit 1995 im VDA und war damals aktives Mitglied im Stichling Norderstedt in Schleswig-Holstein.

Als Mutter von 3 Kindern war es mir damals bereits wichtig, den Kindern die Aquaristik näher zu erklären.
Meine Kids sind mit Aquarien aufgewachsen und so hatten sie bereits einige Grundkenntnisse, als ich eine Jugendgruppe eröffnete.
Diese bestand aus 10 Jugendlichen von 6 bis 14 Jahren, 7 Jungen und 3 Mädchen.
Wir pflegten ein eigenes Aquarium im Foyer im Festsaal am Falkenberg in Norderstedt. Einige Jugendliche konnten nach einiger Zeit auch die Sachkundeprüfung bestehen.

Nach einer Pause von etwa 4 Jahren und einem Umzug nach Hohenwestedt, gründete ich wieder eine Jugendgruppe.
Mit sechs Jugendlichen pflegten wir ein Aquarium in der Jugendtagesstätte und eines in einem Altersheim. Auch aus dieser Gruppe erlangten Jugendliche die Sachkunde §2.

Aktuell wohne ich seit 2012 in Albersdorf und wie soll es anders sein, leite ich seit September 2017 wieder eine Jugendgruppe, diesmal im Ganztag der örtlichen Schule.

Es macht mir immer noch sehr viel Spaß mit Kindern und Jugendlichen zusammen zu arbeiten und zu beobachten, welche Fortschritte sie machen.

Ich habe das Referat Jugendarbeit übernommen, da ich auch Euch davon überzeugen möchte, dass Jugendarbeit eine Bereicherung für unser Hobby ist und viel Spaß macht.

Ich werde Euch immer auf dem laufenden halten und freue mich, wenn unser Referat Jugendarbeit noch mehr interessierte Vivaristen dazu gewinnt.

In diesem Sinne
Eure Sabine Witt

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Die VDA-Jugendfreizeit 2024 findet vom 2. bis 4 August im Fichtelgebirge statt

Aktive Jugendarbeit im VDA

Der Versuch der Analyse – Warum gibt es keine Jugendgruppe im Verein?

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!