Referat Mitgliederverwaltung

Referatsleiter:

Thomas Münch


Das Referat Mitgliederverwaltung ist für die Führung der Mitgliederdatei zuständig.

Administration Mitgliederverwaltung

E. Ulrich Plester

Zuständigkeit

· Schulung/Einweisung der Datenpfleger

· Administration

· Erfassen und Spezifikation von neuen Anforderungen

· Technischer Support

· Supportkontakt zur Fa. SEWOBE

Zugang zur VDA-Mitgliederverwaltung

Idealer Weise pflegt jeder Verein seine Mitgliederdaten in eigener Verantwortung.

Vorteile

Die Änderungen sind unmittelbar auf allen Ebenen (Verein – Bezirk – Verband) ersichtlich. So ist auch sichergestellt, dass z.B. Adressänderungen sofort bekannt sind und somit die nächste VDA-aktuell auch nach einem Umzug weiter zugestellt wird.

Ebenso ist nicht zu verachten, dass durch die Aktualisierung der Mailadressen die VDA-Newsletter dann auch die Empfänger weiterhin erreichen.

Für den Zugang zur Pflege der Mitgliederdaten sind vom VDA einige Bedingungen vorgegeben worden:

1. Pro Verein wird 1 Datenpfleger kostenfrei eingerichtet. Weitere Zugänge können nur in Ansprache mit dem Präsidium gegen Kostenbeteiligung bereitgestellt werden.

2. Abgabe einer Datenschutzerklärung (DSE).



Sie ist PER POST an den VDA-Datenschutzbeauftragten zu schicken:

Klaus-Dieter Konopka

von-Bora-Str. 8

D - 46325 Borken


3. Sobald die DSE dort vorliegt, wird mit Ihnen zwecks Online-Einweisung eine Terminabsprache erfolgen. Die Schulung (per Telefon und Internet) benötigt einen Zeitaufwand von ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Hierzu ist die Software TEAMVIEWER erforderlich. Diese kann schon vorab unter www.teamviewer.de heruntergeladen und installiert werden.

Wichtiges und Neuigkeiten

Von den Vereinen ist sicherzustellen, dass Anschriftenänderungen und neue Vereinsmitglieder umgehend dem Referat bzw. dem zuständigen Datenpfleger mitgeteilt werden. Nur so ist es möglich, VDA-aktuell zuzustellen und die Versicherungsleistungen des Verbandes zu gewährleisten, siehe hierzu auch Referat Versicherung.


Bitte verwenden Sie dazu die folgenden Formulare!





Meldung einer Adressänderung

Sie sind umgezogen, oder ziehen in Kürze um?
Dann teilen Sie uns die neue Adresse doch
einfach online mit.

Info Verbandsbeitrag und Meldelisten

Der Verbandsbeitrag berechnet sich nach der tatsächlichen Zahl der Mitglieder des Verbandsmitgliedes, für die keine Befreiung vom Verbandsbeitrag besteht. In der der Berechnung des Verbandsbeitrages zu Grunde liegenden Meldeliste sind ausnahmslos alle Mitglieder des Verbandsmitgliedes aufzuführen.

Die Mitgliedermeldelisten der Verbandsmitglieder müssen bis zum 31.12. des Vorjahres beim zuständigen Bezirk vorliegen. Die Verbandsbeiträge sind an den zuständigen Bezirk abzuführen, der diese bis spätestens zum 15.02. an den Verband weiterleitet. Verbandsmitglieder, die keinem Bezirk angehören, führen den Verbandsbeitrag bis spätestens 15.02. an den Verband ab. Gleiches gilt für die Arbeitskreise.