Login

Mein VDA

Grüne Woche 2024: Aufbau des VDA-Stands läuft

Lesezeit: 2 Minuten

192 Mal gelesen

Die Grüne Woche gehört zu den traditionsreichsten Messen und zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland. Gegründet 1926 im Berlin der Goldenen Zwanziger, ist die Grüne Woche einzigartig als internationale Leitmesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Aussteller aus der ganze Welt präsentieren an zehn Veranstaltungstagen, vom 19. bis zum 28. Januar 2024, ein umfangreiches Produktangebot. Auch der VDA ist 2024 wieder mit einem Stand auf der Grüne Woche vertreten, am vergangenen Wochenende begannen in den Messehallen am Funkturm die Aufbauarbeiten.

Schneller Aufbau dank gutem Teamwork

Maßgeblich verantwortlich für den VDA-Stand ist, wie in den vergangenen Jahren, VDA-Datenschutzbeauftragter Alexander Ratzmann. Ratzmann zieht eine positive Bilanz des Aufbauwochenendes: „Durch unserer Zusammenarbeit mit der DCG sind wir mit dem Aufbau sehr gut vorangekommen. Mein besonderer Dank gilt: Silvio Zöllner, Stephan Ritter und Kevin Ortmann von der DCG, Kerstin Ross vom Insektenkeller, Martin Schmidt von BerlinSpinnen, Silke und Thomas Claaßen, Karlheinz Hietel von EHEIM für die Nachkontrolle der Becken und VDA-Schatzmeister Christoph Reinhard für das umfangreiche Management im Hintergrund. Großartig ist auch die tatkräftige Hilfe meiner Freunde Peter Knebel, Thomas Pirr und Gerd Noack, die mit dem Hobby nichts zu tun haben, mir aber bei allem unter die Arme greifen, was mir am Herzen liegt. Am Samstag und Sonntag haben wir 30 Stunden gearbeitet. Wir sind mit dem Aufbau weiter gekommen, als ich gedacht hätte. Jetzt fehlen noch ein paar dekorative Elemente und es erfolgt die Feinjustierung. Ein Sponsor war vor Ort und hat sich vom Zustand der Aquarien überzeugt. Ein großes Dankeschön geht an Exo Terra für die Spende der Regenwaldzentrale. Auch EHEIM, LEDaquaristik, Aquarium Münster und JBL unterstützen uns 2024 wieder, dafür bin ich sehr dankbar. Es hat Spaß gemacht, wir haben viel zusammen gelacht, so ein Messeaufbau schweißt zusammen! Es war spannend, die riesige Messehalle mal so leer zu sehen. Das ganze Team freut sich darauf, möglichst viele VDA-Mitglieder in Berlin zu treffen, kommt alle zahlreich!“

Tageskarte kostet 16 Euro

In 10 Tagen geht es los, markiert Euch den 19. bis 28. Januar ganz dick im Kalender. Eine Tageskarte kostet 16 Euro, Kinder unter 6 Jahre haben freien Eintritt. Wir sehen uns in Berlin!

Fotos: Alexander Ratzmann

Fotos: Alexander Ratzmann

Textautor:
Nicolas von Lettow-Vorbeck M.A. 
VDA-Referatsleiter Medien
Pressekontakt:
Telefon: +49 157 88691949 
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Aquaristik-Highlight im Oktober: Die aqua EXPO 2024 in Dortmund

Mit vereinten Kräften: VDA präsentiert sich und die Aquaristik in der Zeitung DIE WELT

Fokus Ehrenamt: Wie professionell muss ehrenamtliche Arbeit im VDA sein?

3 Monate GRATIS Mitgliedschaft für DICH!

Komm bis 1. Oktober zum VDA und zahle bis 01.01.2024 keinen Mitgliedsbeitrag.

Werden Sie Mitglied im VDA!

Möchten Sie die Vivaristik gemeinsam voranbringen und eine echte Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erleben? Dann sollten Sie jetzt dem VDA beitreten! Es lohnt sich!