VDA-Bezirk 14 Baden-Württemberg mit neuer Vorstands-Mannschaft

Am 4. März hielt der VDA Bezirk14 seine Jahreshauptversammlung in Böblingen ab, einberufen vom kommissarischen Vorstand Horst Steven.

Neuwahlen waren angesagt, weil der seitherige Vorstand sich selbst im September letzten Jahres nach 4 ½ Jahren aufgelöst hatte.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten zur Hauptversammlung, von 42 Mitgliedsvereinen,

die Vorstände samt Stellvertreter von 21 Mitgliedsvereinen persönlich begrüßt werden (4 Vereine ließen sich per Stimmübertragung vertreten).

Diese 25 Vereine repräsentierten aber damit 74% der maximal möglichen berechtigten Stimmen, ein solide Basis.

Ein starkes Zeichen für die Lebendigkeit des Bezirks und den Willen diesen aktiv gemeinsam weiter zu gestalten.

Die satzungsgemäß durchgeführte Neuwahl, unter profunder Leitung von Wahlleiter Martin Senger (AqV. Dietenheim), ergaben mit überwältigender Zustimmung:



Erster Vorsitzender: Horst Steven

Zweiter Vorsitzender (Vize): Andreas Vanderlieb


Schatzmeister/Bezirks-Kassier: Peter Frank



Ebenfalls wurden die Kassenprüfer neu gewählt und zwei Beisitzer für Datenpflege und Webmaster einstimmig bestellt.

Der Bezirk14 hat damit wieder eine satzungskonforme, schlagkräftige Vorstandsschaft und sieht der Zukunft positiv entgegen.


Foto: Bezirk14-Pressemitteilung