DCG Berlin: Vortrag "Zwei Tegeler in Thailand"

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Corona Pandemie
und den immer noch bestehenden Einschränkungen,
kann es sein, dass einige Termine nicht wie angekündigt stattfinden.

Bitte bleibt gesund!



Wann: Am 24. Januar 2020, ab 20 Uhr

Wo: Im Restaurant "Frabea", in der Afrikanischen Str. 90/Ecke Otawistraße in 13351 Berlin



An diesem Abend berichten Florian Lahrmann und Frank Lehmann unter dem Titel "Zwei Tegeler in Thailand" zusammen über ihre Kurzreise nach Thailand.
Beide haben sich in Bangkok sowie auf dem interessanten Tiermarkt von Jatujak umgesehen und waren zum Fangen und Fotografieren von Fischen im Süden Thailands in Nakhon Sri Thammmarat bei Jens Kühne zu Besuch, dessen Ressort in einem Nationalpark idyllisch an einem wunderschönen Fluss liegt. Jens Kühne ist begeisterter Aquarianer, hat eine beeindruckende Anlage mit interessanten Fischen und bietet für Naturfreunde und Aquarianer geführte Touren in die Umgebung an, auf denen beide eine Vielzahl von Tieren beobachten konnten.

Im Vortrag werden Ausflüge in die Umgebung, eine Nachtwanderung im Wald und Biotope von Betta imbellis, Trichopsis vittata, Boraras maculata, Channa gachua, Trichogaster-Arten und einer Vielzahl an Barben und Bärblingen beschrieben. Ein Höhepunkt war der Besuch einer Höhle, um etwa einen Kilometer einem unterirdischen Bachlauf folgend, seltene Knallkrebse zu finden.



Gäste sind wie immer Willkommen!

Es wird um eine Spende in Höhe von 3€ gebeten.