VDA Bundeskongress

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Corona Pandemie
und den inzwischen fast flächendeckenden Ausgangsbeschränkungen,
ist davon auszugehen, dass alle Termine in unserem Kalender bis in den Juni abgesagt sind.

Bitte bleibt daheim und gesund!

Liebe Verbandsfreundinnen und Verbandsfreunde, liebe Mitgliederinnen und Mitglieder des Verbandstages, liebe Vivarianerinnen und Vivarianer,


angesichts der aktuellen Situation um die Pandemie von Covid-19 sehen wir uns als Präsidium des VDA gezwungen, den für 15.-17.05.2020 in Lübeck geplanten Bundeskongress inklusive Verbandstag bis auf weiteres zu verschieben.


Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht, aber sie ist unausweichlich. In Abstimmung mit dem ausrichtenden Lübecker Verein wollen wir den Kongress samt Verbandstag noch in diesem Jahr nachholen. Er soll, wenn das bis dahin hoffentlich wieder möglich ist, im Oktober in Lübeck stattfinden. Hierfür ist der 23.10.2020 - 25.10.2020 angedacht. Nähere Informationen bekommt Ihr sobald wie möglich von uns.


Vorliegende Anträge zum Verbandstag 2020 behalten ihre Gültigkeit. Da eine Terminierung des nächsten Verbandstages derzeit nicht möglich ist, werden neue Anträge nur auf die Tagesordnung genommen, wenn sie nachträglich die Fristen des VDA-Satzung § 12 (5), § 12 (6) und § 24 (1) einhalten. Danach verspätet eingehende Anträge werden auf dem Verbandstag 2021 behandelt.


Wir weisen im Rahmen der Fürsorgepflicht darauf hin, dass durch die derzeit in den Bundesländern geltenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens ausdrücklich auch Vereinsaktivitäten betroffen sind. Wir raten daher, neben genauer Beachtung und Einhaltung der staatlichen Vorgaben, insbesondere das alltägliche Vereinsleben vorübergehend gänzlich per digitaler und telefonischer Kommunikation weiterzuführen.

Wir danken für Euer Verständnis.


Mit vivaristischen Grüßen

das VDA Präsidium


P.s. bitte geben sie diese Info an alle Mitglieder weiter, die wir auf diesen Weg nicht erreichen