4. DCG-Symposium

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Corona Pandemie
und den inzwischen fast flächendeckenden Ausgangsbeschränkungen,
ist davon auszugehen, dass alle Termine in unserem Kalender bis in den Juni abgesagt sind.

Bitte bleibt daheim und gesund!

Deutsche Cichliden-Gesellschaft e. V.
4. DCG-Symposium

16. + 17. November 2019
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig Bonn

Programm

Samstag, 16.11.2019

10.15 Begrüßung

10.30 Evolution der Tanganjikasee-Cichliden Prof. Dr. Walter Salzburger

11.30 --- Pause ---

11.55 Kameruns Cichliden-Gewässer erkundet und im Aquarium simuliert Dipl.-Biol. Stefan Inselmann

12.55 --- Mittagspause ---

14.20 Großcichliden aus Südund Mittelamerika Uwe Werner

15.20 --- Pause ---

15.45 Warum Fischimport auch aktiver Naturschutz ist Dipl.-Biol. Frank Schäfer

16.45 Besichtigung der Aquarienanlage im Museum Prof. Dr. Fabian Herder

19.00 Aquarianerabend mit Tombola


Sonntag, 17.11.2019

10.15 Begrüßung

10.30 Arterhaltung in der DCG Robert „Röbi“ Guggenbühl

11.30 --- Pause ---

11.50 19 Tage am Malawisee - Eindrücke eines Schnorchlers Klaus Schmitz

13.30 Ende des 4. DCG-Symposiums



Teilnahmegebühren: beide Tage Nichtmitglieder 32.- € / DCG-Mitglieder 12.- €

Tageskarte Samstag Nichtmitglieder 22.- € / DCG-Mitglieder 7.- €

Tageskarte Sonntag Nichtmitglieder 16.- € / DCG-Mitglieder 5.- €

Die Teilnahmegebühr ist bis zum 31.10.2019 unter dem Stichwort „Symposium“ mit Angabe des Namens und

der Mitgliedsnummer zu überweisen auf das DCG-Konto: IBAN DE94 4805 0161 0000 0398 18 BIC SPBIDE3BXXX

Übernachtungsmöglichkeiten und Detailinformationen finden Sie unter http://www.dcg-online.de


Für VDA-Mitglieder gelten die gleichen Teilnahmegebühren wie für DCG-Mitglieder.

Bei Überweisung der Teilnahmegebühren bitte Namen, VDA und MitgliedsNr. angeben.

Die VDA-Card ist bei der Veranstaltung vorzuzeigen!