AKFS-Jahrestreffen in Fulda (Arbeitskreis Kaltwasserfische und Fische der Subtropen)

Liebe Kaltwassler und Subtropler,


der Aquarien- und Terrarienverein Scalare in Fulda mit seinem Vereinsheim und Tümpelgarten direkt an der Fulda (www.scalare-fulda.de) und natürlich der AKFS freuen sich auf euer Erscheinen am 2. und 3. Juni 2018. Außerdem: Fulda ist eine sehr schöne Stadt und eine Reise wert, dabei in D zentral gelegen.

Anmeldung bis 15.3.18 bei mir (scheffel-akfs@arcor.de) erbeten, um organisatorisch vorausschauen zu können (danke an diejenigen unter den Angemailten, die sich bereits gemeldet haben).

Ihr könnt euch vorher absprechen wegen Fahrtengemeinschaften, eventuell Tausch von Fischen, siehe Bestands- und Mitgliederverzeichnis in www.akfs-online.de .

Nachwievor wird ein Vortrag über Fische/Aquatisches außerhalb Mitteleuropas, gerne Subtropisches, gesucht. Wer kann einen Vortrag halten oder wer kennt jemanden? Bitte melden.

Denkt an Hotel-Reservierung:

Am nahesten dran sind Hotel Wiesenmühle 0611-928680 und Hotel am Dom 0661-97980. Darüber hinaus gibt es in Fulda eine Vielzahl an Hotels, empfohlen wurde das Hotel Kolpinghaus, wo auch schon VDA-Tagungen stattfanden.


Nebenbei gesagt, sehr positiv: Wenn alle bereits zugesagten und in Arbeit befindlichen Manuskripte mit interessanten Themen von namhaften Autoren bis Ende März eintreffen, werden die nächsten beiden AKFS-aktuell-Hefte Nr. 39 und 40 noch in diesem Jahr erscheinen.


AKFS-Jahrestreffen in Fulda, Samstag 2.6. und Sonntag 3.6.2018

beim VDA-Verein Scalare Fulda, Maberzeller Str. 40, 36041 Fulda


Programm-Entwurf (Stand 10.2.18)

Samstag, 2.6.18

12.15 Eintreffen bei Scalare Fulda

Begrüßung und Kennenlernen, AKFS-internes

Besichtigung der Aquarienanlage und des Vereinsgeländes von Scalare

Kaffee und Gebäck

14.00 1.Vortrag: Christoph Dümpelmann: „Über die Wiederansiedlung des Schneiders (Alburnoides bipunctatus) in Hessen“

Diskussion

16.00 2.Vortrag: Axel Eywill: "Oryzias latipes, der Japanische Reisfisch: von der Wildform zur Zuchtform"

Diskussion

18.00 Keschern und Bestimmen von Wirbellosen und evt. Fischbrut in den Tümpeln des Vereins

20.30 Abendessen in nahe liegendem Lokal

Übernachtung im Hotel

Sonntag, 3.6.18

Frühstück im Hotel

9.15 Eintreffen bei Scalare Fulda und tauschen von Fischen und anderem nach Absprache der Mitglieder untereinander

9.45 Spaziergang und Gespräche in der Fuldaaue

(oder Keschern und Bestimmen von Wirbellosen und evt. Fischbrut in den Tümpeln des Vereins statt am 2.6.)

Ab 12.00 Heimfahrt


Änderungen vorbehalten.


Grüße

Hans-Joachim Scheffel

Diemelweg 25

28205 Bremen

0421-4989532

scheffel-akfs@arcor.de

Dateien

  • AKFS.pdf

    (118,64 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

Teilnehmer 1

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.