Kinder tanzten vor Freude über WasserWelten-Aquarium

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Aller guten Dinge sind drei. So hat die AM Traumhaus GmbH -Town & Country Haus Franchise Partner in Neunkirchen/Saar - gemeinsam mit der Tetra GmbH noch ein weiteres WasserWelten-Aquarium im VDA-Bezirk Saar gespendet. 136 Kinder in der Städtischen Kindertageseinrichtung Jägersfreude in Saarbrücken freuten sich riesig über das neue AquaArt-Aquarium, besetzt mit Platys, Guppys, Neonsalmlern, Kardinalfischen und Panzerwelsen. Gemeinsam mit dem Beigeordneten und Dezernenten Thomas Brück, der stellvertretenden Leiterin der Kita Sabine Greff, den lokalen Projektpartnern Marianne Caruana und Helmut Müller von der AM Traumhaus GmbH und Hans-Werner Harsch, Vorsitzender des Wasserfloh Schiffweiler, wurde das Aquarium von den Kindern mit einer fröhlichen Begrüßungsveranstaltung in der Kita feierlich offiziell aufgenommen. Dabei bedankten sich die Kinder mit einem Fischtanz. Zuvor hatten sie bereits das Treppenhaus und den Flur der Kita mit zahlreichen Fischbildern und bunten Fischen aus gefaltetem Papier geschmückt.

    Wie in den beiden anderen saarländischen Kindertagesstätten in Neunkirchen und Schiffweiler betreut der Wasserfloh auch das Aquarium in Jägersfreude und bietet über die Betreuung des Aquariums hinaus den Eltern Beratung bei der Einrichtung eines eigenen Aquariums.

    Foto (von links): Thomas Brück (Beigeordneter und Dezernent für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt), Hans-Werner Harsch (Vorsitzender „Wasserfloh“ Schiffweiler), Marianne Caruana, Helmut Müller (beide Town & Country Haus) und Sabine Greff (Stellvertretende Kitaleiterin) mit Kindern der Kita vor dem neuen AquaArt-Aquarium.
    Dr. Wolfgang Gimbel

    2.078 mal gelesen