Zwei neubeschriebene Samler aus dem Xingú

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Journal of Fish Biology wurde Ende 2015 zwei neue Salmler, Hyphessobrycon delimai und Hyphessobrycon krenakore, beschrieben, die im Rahmen einer Expedition zu den Oberläufen des Xingú und des Tapajos gefangen wurden. Die nur ca. 30 mm langen Fische erinnern sehr entfernt an den Roten von Rio. Sie weisen sehr viele rote Zeichnungselemente auf und könnten sich in der Aquaristik durchaus etablieren.

    Teixeira, T. F., Netto-Ferreira, A. L., Birindelli, J. L. O. und Sousa, L. M. (2015). Two new species of Hyphessobrycon (Characiformes: Characidae) from the headwaters of the Tapajós and Xingu River basins, Pará, Brazil. Journal of Fish Biology: 1 – 18.

    1.289 mal gelesen